Wetterthread Juni 2021

  • Hier kann folgendes gepostet und gefunden werden:


    - Aktuelle Messwerte und Beobachtungen

    - Besprechungen zur Wetterlage/folgende Wetterlagen

    - Bilder zur Wetterlage (max. 5)

    - Links zu wetterbedingten Artikeln


    Für besondere Wetterlagen werden separate Threads erstellt.

  • Hallo zusammen,


    ich bin gerade an den Alpen und beobachte gerade diese Wolke.


    Für mich sieht das so aus, als dass eine Cumulus-Wolke in recht niedriger Höhe auf eine Inversion trifft und einen art Eisschirm ausbildet? Es sieht auch so aus, als ob sich dort leichter Mammatus ausbildet.


    Stimmt das so? Oder bin ich auf dem Holzweg?


    Grüße aus den Alpen in Rosenheim

    Thomas


    Edit: Bilderreihe ergänzt

    Bilder

    • 20210604_122608.jpg
    • 20210604_123156.jpg
    • 20210604_123645.jpg
    • 20210604_124122.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von Thomas Klein ()

  • Ich denke deine Einschätzung passt, nur als Eisschirm würde ich das noch nicht bezeichnen. Letztlich Sc (Ac) cugen mam ... VG Rüdiger

  • Aktuell 22°Grad-Ring im Eichsfeld zu sehen. Kurzzeitig gab es auch eine linke Nebensonne und irisirendes Gewölk direkt in Sonnennähe, aber zu schwach für die Handykamera. Wird zum Sonnenuntergang vielleicht nochmal etwas deutlicher.




  • Etwas später gegen 18:30 bessere Kristalle über Jena, welche ein kleines Phänomen mit 22° Ring, beiden Nebensonnen, oberen Berührungsbogen, Zirkumzenitalbogen sowie Supralateralbogen für ca 25 Minuten hervorbrachte. Nebensonnen hatten fast bis vor wenigen Minuten bestand.



    Home

    Möge uns der Himmel nicht auf den Kopf fallen:tornado:gewitter

    Viele Grüße - Florian

  • Hallo Freunde der Sonne.


    Hier die monatliche Auswertung meiner Station.


    Auch der Juni war hier an meiner Station ganz schön nass. Meine Station hat 100mm Niederschlag aufgezeichnet. Die größte Niederschlagsmenge an einem Tag ist am 5. Mai gefallen. Hier wurden bei einem Downburst 65,2 mm gemessen. An der DWD Station mitten in der Stadt waren es 74mm. Auf kleiner Fläche gab es also recht große Unterschiede. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge im Monat Juni liegt hier bei rund 71mm. Es sind also mindestens 140% des langjährigen Schnitts in Meuselwitz gefallen. :gewitter:blitz




    Mit rund 20,3°C im Schnitt lag die Temperatur rund 3,2°C über dem Schnitt der aktuellen Referenzperiode.:heiss Der Monat Juni war also ein sehr warmer Monat. Die höchste Tmax wurde am 18. Juni mit rund 34,2°C gemessen. Die tiefste Tmin beträgt 5,6°C und wurde am 1.6.2021 gemessen.:kalt



    Im Monat Juni schien in Meuselwitz rund 265,5 Stunden die Sonne. Die Darstellung bei der WeatherCloud ist immer ein bisschen doof, wenn man das nicht rechtzeitig abruft. Aber heute waren es bisher 4,5 Stunden. Durch Ausfalls meines Internets fehlen da auch ein paar Stunden an Solarstrahlung. Das Mittel liegt bei 315 Stunden. Somit gab es im Monat Juni 84,2% der üblichen Sonne.



    Datenquelle: Eigene Station/Weathercloud.net


    Ich wünsche euch noch eine angenehme Restwoche. :heiter:schauer^^