Wetterthread AUGUST 2017

  • Sammelthread für alle Themen rund um's Wetter


    Hier kann folgendes gepostet und gefunden werden:


    - Aktuelle Messwerte und Beobachtungen
    - Besprechungen zur Wetterlage/folgende Wetterlagen
    - Bilder zur Wetterlage (max. 5)
    - Links zu wetterbedingten Artikeln


    Für besondere Wetterlagen werden separate Threads erstellt.



  • A level 1 was issued for northern Poland, Denmark, southern Sweden, and northern Germany, mainly for tornadoes and severe wind gusts and to a lesser extent large hail.


    A level 1 was issued for southern Germany, the Alps, western Czech Republic, western Poland mainly for large hail and to a lesser extent severe wind gusts and tornadoes.

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Hallöchen!! Heute entdeckt...Dieser Blitzeinschlag in einen Baum...auf dem 2 Bild ist die Baumrinde zu sehen die auf dem Feld auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu finden war:



  • Heute Nachmittag hielt eine Kaltfront Einzug über Thüringen und brachte eine einigermaßen ansehnliche Böenfront hervor. Wir platzierten uns zunächst bei Erfurt.




    (Panorama)



    Auf dem Heimweg hielten wir nochmal kurz an der Abfahrt Bucha.

  • Schöner Vollmond heute abend. Morgen ist übrigends eine partielle Mondfinsternis. Die Maximale Verfinsterung ist um 20.22 Uhr.







    Grüße


    Daniel

  • Auf dem Rückweg von meiner Mittagsrunde wunderschönes Irisieren, Höhe des Cirrocumulus bei 6000 Meter





    2 Mal editiert, zuletzt von Loni A. () aus folgendem Grund: Leerzeilen eingefügt zur besseren Bildbetrachtung

  • Rüdiger, die Fotos sind wirklich klasse! ;)


    Was du gesehen hast, ist nicht nur Irisieren: Um die Sonne herum hast du einen ringförmigen Kranz (ich würde sagen mit zwei Beugungsordnungen), der nach außen in Irisieren übergeht. Sieht man nicht alle Tage!


    VG Kevin

  • Guten Abend!


    Eh es ganz aus dem Gedächtnis verschwindet, möchte ich euch noch ein paar Bilder von der partiellen Mondfinsternis in dieser Woche nachreichen. Bei solchen Ereignissen wünscht man sich dann doch ein wenig mehr als die vorhandenen 300mm Brennweite... Aber man muss mit dem Equipment leben, das einem zur Verfügung steht. Dennoch bin ich noch nicht so ganz zufrieden mit dem Endergebnis, zumal die Bilder trotz ISO 100 noch ganz schön rauschen.
    Trotzdem war es ein schönes Ereignis und es hat Spaß gemacht, die langsam weniger werdende Abschattung des Mondes zu verfolgen.


    Die größte Abdunklung war beim Mondaufgang gegen 20:45 Uhr zu sehen. Hier zeigte sich der Mond an seinem Oberrand auch noch etwas verformt.


    War der Mond zunächst noch von der schon untergegangenen Sonne rötlich beschienen, hüllte er sich allmählich in sein weißes Nachtgewand und war nun etwas einfacher zu fotografieren.





    Fotografisch war die Abschattung noch deutlich länger zu sehen als visuell. Erst rund eine Stunde nach Mondaufgang zeigte sich der Vollmond dann wieder in seiner vollen Pracht.
    Liebe Grüße!

  • Schöne Wogen (asperitas) über Erfurt vorhin:


    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • echt. Hatte oben auf die Kante geschaut. Und auch keinen gesehen

    Da stand ich auch nicht, da dort ein Pärchen im Schlafsack die Nacht verbracht hatte und noch selig schlief. Ich bin dann etwas weiter nach rechts ausgewichen...die beiden hatten bestimmt eine anstrengende Nacht, die haben glatt den Sonnenaufgang verschlafen.... :grins:grins:grins