Wetterthread Oktober 2021

  • Hier kann folgendes gepostet und gefunden werden:


    - Aktuelle Messwerte und Beobachtungen

    - Besprechungen zur Wetterlage/folgende Wetterlagen

    - Bilder zur Wetterlage (max. 5)

    - Links zu wetterbedingten Artikeln


    Für besondere Wetterlagen werden separate Threads erstellt.

  • Der 03. Oktober startet sehr mild und windig - und mit farbigem Sonnenaufgang bei Weimar:




    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • 06.10.21 I Abendlicher Regenbogen über Jena-Winzerla


    Hallo Leute,


    hier ein paar Bilder von dem schönen Regenbogen, den es gestern gegen 18:30 Uhr in Jena zu sehen gab. Ich habe es nur durch Zufall mitbekommen, da ich mich im Schlafzimmer befand und mir im Augenwinkel ein paar dunklere Wolken auffielen. Und was macht man als Gewitter-Junkie, richtig, man schraubt seinen Kopf aus dem Fenster und schaut sich die Sache an ^^. War ein sehr schönes Schauspiel, der Schauer war so schwach, das er gar nicht angezeigt wurde...zu mindestens beim WO-Radar nicht.


    Die Fotos habe ich aus dem Schlafzimmer heraus Richtung Kernberge gemacht....und habe mir Ärger eingehandelt, weil ich nicht zum Abendbrot gekommen bin. Aber was solls, das Erlebnis war mir lieber;)












    Gruß

    Kay

  • 12.10.21 - Kurzbericht - Die Kaltluftschauer sind zurück... ;-)


    Ich bin spontan und ohne viel Vorbereitung heute Nachmittag raus und habe von der üblichen Position die aus Erfurt/Weimar heranziehende Schauerstaffel abgefangen. Struktur gab es nicht wirklich zu sehen, allerdings einen sehr schönen Regenbogen. In der schon recht tief stehende Sonne bildete sich die kräftigste Färbung die ich bei einem Regenbogen (persönlich) bisher gesehen habe aus. Dazu war auch gut der 2. Bogen zu sehen.




    Vorteilhaft war das man hier noch für eine Weile zwischen den Schauern stand. So kamen auch noch 2 Spaziergänger, begeistert von der Farbkraft, vorbei und beobachteten das Schauspiel eine Weile. Eine Dusche für die Kamera und mich blieb später trotzdem nicht aus, aber irgendwann können die Dichtungen ja auch mal ihre Arbeit machen...



    Das rechte Ende zog sogar langsam auf uns zu, so auch noch nicht erlebt.



    Die aufziehenden Wolken verdeckten langsam die Sonnenstrahlen, somit verging auch der Regenbogen und es lag kurzzeitig noch eine schöne Stimmung über der Landschaft, bevor der stärkere Regen begann.



    VG, Felix

  • Heute Mittag zeigten sich imposante Cirrus- und Cirrocumuluswolken über Weimar:





    vG
    Markus

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • 18.10.21 I Halo + Nebensonnen Jena-Winzerla


    Hier in Jena gab es heute zwischen 15 - 16 Uhr schöne Nebensonnen + Haloerscheinungen am Himmel zu sehen.....







    Gruß

    Kay

  • Hier in Jena gab es heute zwischen 15 - 16 Uhr schöne Nebensonnen + Haloerscheinungen am Himmel zu sehen.....

    Glückwunsch zur Sichtung Kay!


    Ein tolles Phänomen hast du da erwischt:
    22° Ring
    Nebensonnen
    Oberer Berührungsbogen
    Konkaver Parrybogen

    Supralateralbogen

    Zirkumzenitalbogen


    Kann sich also sehen lassen!

    In Leipzig hat es für selbige Halos (abgesehen von Parrybogen) gereicht.

    Home

    Möge uns der Himmel nicht auf den Kopf fallen:tornado:gewitter

    Viele Grüße - Florian

  • Hier noch die Bilder aus der Cam. Ich hab mich beim bearbeiten an den Reglern sehr zurückgehalten, ich denke so kommen die Farben jetzt am besten rüber.



    ----Nahe Schachtebich, Freienhagen----

    Blick nach Westen. Rusteberg im Gegenlicht der Abenddämmerung.



    Blick nach Osten. Aufgehender Erdschatten im (und) Purpurlicht



    P.s: Bilder ohne Stativ gemacht, da Sonnenuntergang nicht geplant war. Von daher nicht 100%ig scharf.


    MfG, Peter.