Wetterthread Dezember 2022

  • Hier kann folgendes gepostet und gefunden werden:


    - Aktuelle Messwerte und Beobachtungen

    - Besprechungen zur Wetterlage/folgende Wetterlagen

    - Bilder zur Wetterlage (max. 5)

    - Links zu wetterbedingten Artikeln


    Für besondere Wetterlagen werden separate Threads erstellt.

  • Hier in Jena Lobeda-Ost auf einer Höhenlage von 190-200m liegen zwischen 12 und 14cm Schnee.


    Im dicht bebauten Stadtgebiet, direkt vor der Haustür auf 190m sind es genau 12cm.


    dlajynme.jpg

    58nn8j8r.jpg


    Etwas außerhalb des dicht bebauten Gebietes, nur ca. 10m höher, sind es bereits 14cm.


    5qubnjsd.jpg


    nwwouatv.jpg


    Weiter oben auf über 350m liegt in etwa genauso viel. Nur ist der Schnee dort weniger nass.


    csq94duy.jpg

  • Hallo Leute,


    ich hatte heute eigentlich genug vom Schnee nach meinem Winterdienst. Dennoch war ich mit meiner Frau am Abend noch in Alt-Winzerla auf dem Nikolausmarkt, um diesen für mich anstrengenden Tag noch besinnlich ausklingen zu lassen. Dabei habe ich nebenbei noch ein paar Schnappschüsse mit dem Handy gemacht ( Qualität nicht so berauschend), um doch noch einige Eindrücke vom Neuschnee ( >10cm) wiederzugeben.



    Auto als Schneehöhennachweis :-)


    Auf dem Weg Richtung Kirche Alt-Winzerla



    Kirche Alt-Winzerla




    Gruß und bis morgen Nachmittag!

    Kay

  • Guten Morgen.


    Die nächste Wetterwoche scheint insgesamt schon eingetütet zu sein. Nach der kurzen Milderung in den nächsten Tagen schwappt dann wieder etwas kühlere Luft in den Sektor.

    Spannend bleibt es dann zum nächsten Wochenende hin.

    Die beiden Modellschwergewichte GFS und EZ sehen weiterhin einen Durchzug des einen Tiefs. In den letzten Tagen hatten die Modelle das eher südlich drin. In den letzten Läufen hat sich das aber alles ein wenig nach Norden/Nordwesten geschoben. Entsprechend sind wir gerade bei GFS voll im Warmluftsektor drin.


    GFSOPEU00_168_2.png


    GFS sieht das alles auch deutlich zeitverzögert.



    Bei EZ würden wir nicht so stark in den Warmluftsektor kommen. Rückseitig wären dann schnell wieder Schneefälle möglich.


    ECMOPEU00_168_2.png


    ECMOPME00_168_2.png


    ECMOPME00_168_4.png


    Es bleibt spannend.

  • Heute zum 2. Advent unternahmen wir einen Winterspaziergang rund um Oberweimar. Bei recht dichtem Nebel betrug die Sichtweite nur geschätzte 150m (mit sprühnebelbeschlagener Brille subjektiv noch weniger... 8)).


    Ein steifer Nordostwind bließ uns frontal ins Gesicht. An den Pflanzen sorgte er gepaart mit den Wassertröpfchen des Nebels für bizarre Eisablagerungen.




    An diesem Zweig fand ich die Schichtung aus weißem und klarem Eis interessant.


    Einen schönen 2. Advent wünsche ich euch! :)

  • Hallo Leute,


    auch wir waren zum 2.Advent draußen, um oberhalb von Jena noch ein wenig den Winter zu genießen. Genau wie bei Luise war die Sicht fast "Zero" 8) und der Nebel hatte schöne Skulpturen an die Bäume gezaubert. Wir waren natürlich auf unserem Lieblingsberg, dem Cospoth, da unsere beiden großen Mädels mit Fieber flach liegen und wir nicht zu weit weg wollten.



    Winterstimmung am Cospoth


    Die Sicht war durch den Nebel getrübt, aber irgendwie war die Stimmung mystisch...


    Bizarre Eisformen an den Bäumen...



    Und der obligatorische Schneemann durfte natürlich auch nicht fehlen



    Euch allen einen schönen 2.Advent und noch eine besinnliche Vorweihnachtszeit!


    Gruß

    Kay