Thread Gewitterlage 11.09.2011

  • Thread Gewitterlage 11.09.2011


    Erster Ausblick: Tief über dem Atlantik, bis Sonntag zur Nordsee verlagernd, Hochdruck über Südosteuropa, weiter ostwärts verlagernd. Dadurch kommt due Zufuhr subtropischer Luftmassen aus SSW in Gang, die ab Samstag wirksam sein wird und bis Sonntag anhält. Die Kaltfront des o.g. Tiefs erreicht in der Nacht zum Sonntag den Westen Deutschlands und zieht tagsüber weiter ostwärts. Bis Montagmorgen ist der Frontdurchgang beendet. Die Luftmasse ist mit prognostizierten ThetaE zw. 52 und 60°C, CAPE zw. 900 und 1.200 J/kg recht labil, der PWAT steigt auf 30 - 35 mm an (>Starkregen!, kleiner Hagel). Die Oberwinde sind recht stark (zw. 20 und 40kn nach oben zunehmend) (->Böengefahr!).


    Zeitlicher Ablauf natürlich noch ungewiss (Unterschiede in den Modellen), Bildung einer Konvergenz nicht gänzlich ausgeschlossen (wird aber weniger modelliert als in den Vorläufen). Nachts durchaus ergiebiger Regen möglich im rückseitigen Niederschlagsfeld.

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Lageupdate 10:30 Uhr

    Was für ein schöner Anblick unseres Tiefs auf dem Sat-Bild! Ich habe mir mal erlaubt, die Fronten einzuzeichnen, da es schon etwas von der "Idealzyklone" haben (natürlich ist das stark vereinfacht):


    (rot: Warmfront, blau: Kaltfront, lila: Okklusion (Mischung aus Kalt- und Warmfront), schwarz: Trog mit Schauerteppich, T=Tief, H=Hoch, roter Pfeil= Warmluftzufuhr im Warmsektor zw. Warmfront und Kaltfront)


    So schön, wie es jetzt aussieht wird das Tief Morgen nicht mehr aussehen, da die Okklusion weiter voranschreitet. Dennoch liefert den für uns interessanten Part die Kaltfront. Ein Blick auf die 00Z - Modelle vom 10.09.2011 zeigt bereits Heute Abend und der Nacht Gewitter im Westen und Südwesten Deutschlands, die wohl Thüringen nicht beeinflussen werden. Da aber bereits die labile Luftmasse im Tagesverlauf schon weiter ostwärts voranschreitet und im 06Z - Sounding von Meiningen der Deckel nicht zu stark ist, sind durch Hebung an Gebirgen vielleicht vereinzelte Schauer/kurze Gewitter möglich. Ich halte es zwar für mehr unwahrscheinlich, aber manchmal gibts Überraschungen.


    Morgen simulieren die Modelle übereinstimmend am Vormittag/gegen Mittag die Bildung einer Gewitterfront von Frankreich über RP, HE, die sich weiter nordostwärts verlagert und dabei intensiviert. Am Nachmittag und Abend erreicht diese Front dann auch Thüringen und zieht eingangs der Nacht ostwärts, bis sie schließlich zum Montagmorgen Thüringen schon wieder verlassen hat. Die Luftmasse ist für September nicht schlecht (die Ausgangsbedingungen bleiben im Groben die Gleichen wie im gestrigen Posting). Fraglich ist nach wie vor die Bildung einer Konvergenz vor der Front, die mal in den Modellen drin ist, mal wieder nicht. Hier kann man nur noch Nowcasting in den nächsten 24-36h abwarten. Ebenso bleibt ungewiss, was in der Nacht für Regensummen (auch akkumuliert durch vorherige Gewitter) zusammen kommen werden.


    Insgesamt eine sehr interessante Gewitterlage für Mitte September. Mehr dann im Nocwast an dieser Stelle.


    Markus

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Ein Blick über die 12er - Läufe verrät soweit nichts Neues. Der Ablauf bleibt im Groben so, dass die Gewitterfront ab dem Nachmittag zuerst auf den Westen übergreift und sich ostwärts verlagert, dabei in der Nacht zu kräftigem Regen übergeht. Wie rasch die Front vorankommt, bleibt wie alles Andere auch dem Nowcasting vorbehalten.

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Nowcasting ist das Maß der Dinge für die nächsten Stunden. Das meinen die Wetterdienste:



    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Nachdem Sollstedt aus dem wohl schwersten Unwetter der letzten 10 Jahre mit delligen Autos und beschädigten Kirchenfenstern, überfluteten Unterführungen und Kellern sowie abgebrochenen Zweigen und Ästen mit einem blauen Auge davongekommen ist und keine Katastrophe wie am 29. April 2000 eingetreten ist, möchte ich hier ein paar Bilder zeigen.


    Bedrohlich zieht das Unwetter heran.



    Der Hagel war schön eisig.





    Die Unterführung im Friedeweg war einen halben Meter hoch überflutet. Ein Kinderspiel für unsere Feuerwehr, wenn man bedenkt, dass es hier auch schon viermal so hoch gestanden hat.




    Sollstedt musste einmal den Naturgewalten trotzen, denn sonst sind immer die Nachbarorte betroffen, aber irgendwann passiert es halt doch.


    Hoffe, ich konnte euch einen kleinen Eindruck vermitteln.

    Einmal editiert, zuletzt von Oliver ()

  • Und hier nochmal ein Pano von der Zelle aus Heiligenstadt


    "Sein wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche" Che Guevara


    Alles so geschriebene bin ich als Moderator, und alles so geschriebene ist meine freie Meinung...

  • Ich versuche mich gerade mal zu erinnern, was ich heute alles gesehen und erlebt habe:


    Gewitternetz, Starkregen, kurzzeitig Stroboskopgeflacker, Shelfcloud (mit Fotobeleg), Böenfront, Hagel (aus dem ich glücklicherweise wieder rausfuhr), Whalesmouth, Erdblitze, Naheinschläge, Wolkenblitze, Crawler (müssten hoffentlich auf Video sein), Schäden bei Nordhausen: 2 umgestürzte Bäume, kleinräumige Überflutungen, viele kleinere und einzelne größere Äste, Markus, Marco.


    Zum Glück fuhr ich nicht direkt in ein Unwetter hinein, zum Glück hatte ich nicht so gut geplant... als ich die Schäden der ersten Front in Nordthüringen begutachten wollte, wagte ich es, die A38 ein kleines Stück nach Westen zu fahren, was sich als Fehler herausstellte. Da ich den großangekündigten Stau bei Werther aufgrund der zeitweisen Sperrung der A38 mitnahm, konnte ich die zweite Gewitterfront nur aus dem Auto heraus beobachten.


    Als "Entschädigung" dafür konnte ich dann auf der gesamten Fahrt nach Leipzig über immer wieder Blitze sehen. Genau genommen waren die letzten 10 Stunden nie wirklich gewitterfrei. So etwas erwarte ich eigentlich nur von einer perfekten Lage im Hochsommer. Dass eine der stärksten Gewitterlagen des Jahres (Ich schwanke da zwischen dem 24.08. und dem 11.09. für Platz 1) ausgerechnet im September auftritt, hätte ich kaum für möglich gehalten. Aber so eine gedeckelte Lage macht sich eben nicht viel aus der schwindenden Sonneneinstrahlung.


    Ich bin auf eure Bilder, Berichte und Analysen gespannt!


    Grüße, Chris

    - wetterinteressiert und unwetterbegeistert seit Beginn der 2000er Jahre
    - TSC-Mitglied seit 2007
    - aktiver Chaser seit 2010

  • Erstmal an alle die an diesen Thread teilgenommen haben.Tolle Foto's,sehr gute Zusammenarbeit.Vielen Dank.


    Ich muss mich leider mal kurz entschuldigen.Wird Heiligenstadt mal regelrecht verwüstet, bin ich nicht da. Hätte ich gewusst,dass sowas auf uns zu kommt,hätte ich meinen Tag anders geplant.Ich war auch heute tagsüber nicht im Internet, von daher wusste ich auch nicht über die Lage Bescheid. Ich war leider nicht in Reichweite, als das Gewitter in Heiligenstadt eintraf. Das hat mich sehr geärgert.
    Naja konnte wenigstens noch ein paar Schäden und Anwohnerberichte registrieren. Z.B.: Ein Ladenbesitzer unter meiner Wohnung berichtete mir, dass es bei einen Bekannten von ihm sogar die Dachziegel durchlöcherte. Hm? Kann sein. Kann nicht sein. Hab dafür keine Bestätigung.
    Als ich gegen 18 Uhr meinen Nebenjob antrat, ging ich durch's Stadtzentrum (Wilhelmstraße). Dort standen viele Läden unter Wasser. Ich musste auch einen Hagelschaden an meinem Dienstfahrzeug feststellen.
    Zudem war die Örtliche Feuerwehr und das THW im Dauereinsatz. Bis ca 22 Uhr konnte man Sirenen hören. Die Straße über den I-Berg konnte man nur noch mit ca 30-40km/h befahren. Durch das viele Laub und die scharfen Kurven war es eine gefährliche Angelegenheit. Man konnte auch ab und zu einen Winterdienst sehen, der die Straßen vom Laub befreite.
    Bin mal gespannt was uns noch für Schadensmeldungen erreichen.


    Mein Balkondach.Schweizer Käse


    Brauhausparkplatz (Zentrum),dort standen viele Autos mit Hagelschaden.


    Eine Gasse nahe dem Zentrum.Ähnlich sah es in der ganzen Stadt aus



    Edit Alexa 12.09.11: Bilder verkleinert und eingebunden. Bitte Tutorial zum Bilder einfügen in Threads beachten! Textkorrektur durchgeführt.

  • 24-stündiger Niederschlag Thüringen:


    (Auszug/Auswahl aus WO, DWD/TLL)


    41.2 mm Heßberg
    38.0 mm Leinefelde (356 m)
    34.1 mm Oberweißbach
    32.5 mm Bollberg
    25.8 mm Heringen
    24.7 mm Görmar
    22.8 mm Kalteneber
    21.2 mm Mönchpfiffel
    20.8 mm Großenehrich
    19.8 mm Neuhaus (851 m)
    19.0 mm Schmücke (948 m)
    17.0 mm Artern (166 m)
    15.0 mm Eisenach (312 m)
    14.0 mm Schleiz (502 m)
    12.0 mm Osterfeld (246 m)
    9.0 mm Gera/Leumnitz (311 m)
    7.0 mm Meiningen (453 m)
    3.8 mm Erfurt/Bindersleben (322 m)


    Spitzenböen gestern (Wetteronline)


    Gera/Leumnitz 79 km/h
    Artern 76 km/h
    Eisenach 72 km/h
    Erfurt/Bindersleben 65 km/h
    Neuhaus 54 km/h
    Schmücke 50 km/h
    Meiningen 47 km/h
    Schleiz 43 km/h
    Leinefelde 29 km/h

    Einmal editiert, zuletzt von Mathias ()

  • Überblick Nachrichtenmeldungen / Youtube-Videos:



    YOUTUBE - VIDEOS (nicht von TSC - Mitgliedern):


    NORDHAUSEN
    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]


    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]


    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]


    BLEICHERODE
    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]


    BREITENWORBIS
    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]


    HEILIGENSTADT
    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]


    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]


    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]


    SOLLSTEDT
    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]


    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]


    GEISMAR
    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]


    WORBIS
    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]


    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]


    NIEDERORSCHEL
    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]



    BEI ELSNIGK (SACHSEN-ANHALT):
    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • Von mir noch 2 Bilder von gestern!


    Nr. 1 an der Hainleite:


    Nr. 2 bei Mörsdorf (SHK):

    1. Vorsitzender Thüringer Storm Chaser e.V.
    ESSL Voluntary Observer Person (Qualitätslevel QC1) (European Severe Storms Laboratory)
    Premium Advanced Spotter (Skywarn Deutschland e.V.)
    Weitere Mitgliedschaften: Arbeitskreis Meteore e.V. • Cloud Appreciation Society

  • :applaus :applaus :applaus


    Da habt ihr wirklich schöne Bilder vom gestrigen Tag. Ich befand mich am Nachmittag auf der Heimreise von NRW nach Thüringen. Auf der Strecke A4/A45/A5/A4 überrollten mich regelmäßig die Fronten. Hagel, Böen und Starkregen wechselten sich ständig ab, auf der Autobahn ging aus Sichtgründen teilweise gar nichts mehr. Dann standen wir ca. eine viertel Stunde, da die Autobahn einem Fluss glich. Einen Blitznaheinschlag (bei Siegen) konnte ich auch beobachten. "Leider" hatte ich auserplanmäßig ein Kind mit an Bord, sodass ich aus Rücksicht kein Risiko einging, irgendwelchen Schaden zu erleiden. Dennoch lies ich es mir nicht nehmen, ab und zu :knips Leider keine Shelf oder andere fotogene Zellen, sehr schade. :heulBitte auch meinen Standort verzeihen :Pfeifen












    lg Dany

  • Hallo ,


    mein Erlebnis des 11.09.2011 war ein ganz außergewöhnliches.
    Ich möchte Euch an Hand eines kurzen Videos und einer Bildabfolge diese Eindrücke schildern.


    Ich beschloss für den genannten Tag, mit Videoaufnahmen und Bildern das Gewitter von zu Hause aus festzuhalten.


    Es war gegen 19.25 Uhr, als die Front aus südwestlicher Richtung die letzten Berkuppen des Thüringer Schiefergebirges passierten und somit die Stadtgrenzen von Saalfeld erreichten.




    [Quelle: radar.bourky.cz]



    Kurz darauf setzte auch schon Hagelschlag ein, welcher ca. 3-4 min andauerte, Körnergröße 1-2 cm.


    Danach wurde es ziemlich ruhig bis sich das ganze Spiel mit enormen Blitz und Donnerknallen fortsetzte.


    Während der nächsten 10min drehte ich ein Video und versuchte noch ein paar Blitze mit der 2. Kamera ablichten zu können.


    Nun zum Video:


    [mplayer]naheinschlag.mp4[/mplayer]


    Ihr solltet Euch das Video ein mehrmals hintereinander anschauen, damit ihr die Details besser erkennen könnt.


    [mplayer]
    storm-chasing.de/forum/wcf/index.php?attachment/8371/[/mplayer]


    Der Einschlag mit Druckwelle war wirklich heftig und intensiv.
    Wie ihr im unteren linken Bildrand sehen könnt, reiss ich im Moment des Einschlages die Arme nach oben. Dies ist aber nicht geschehen weil ich erschrocken war, sondern weil ich einen "Schlag" in beiden Unterarmen zuspüren bekam.


    Die Intensität des Schlages, war vergleichbar mit dem zupacken an einen unter Spannung stehenden Weidezaun.
    Ich musste danach erstmal kurz durchatmen und mir die Arme ausschütteln.


    Meine Arme lagen im Moment des Einschlages auf den Fensterrahmen, welcher eigentlich aus nicht leitfähiger Plaste besteht.
    Nur die Verriegelung und das Regenabweiserblech unterhalb des Rahmen bestehen aus Metall (siehe Foto).



    Ich kann es mir nicht genau erklären wieso das passierte, ich vermute die Luft war kurz vor dem Einschlag so stark aufgeladen (leitfähig gemacht) das sich die Verriegelung der Fenster dadurch mit aufgeladen hatten.


    Anbei habe ich Bilder hinzugefügt, welche ich aus oben gezeigten Video entnommen habe. Sie sollen die Szenerie nocheinmal darstellen.



    Sekunde 4.10 - kurz vor dem Einschlag



    Sekunde 4.38 - Fangentladung o. Leitblitz



    Sekunde 4.46 - Hauptentladung



    Sekunde 4.50 - Nachentladung



    Sekunde 5.18 - Kameradisplay


    Leider konnte ich den Blitz nicht direkt festhalten.
    Mir wäre es auch lieber gewesen, er hätte sich die im Bild befindliche Kirche als Endpunkt ausgewählt.


    Ich gehe davon aus, das sich der Einschlagspunkt ca. 150m hinter unseren Haus befand. Dort steht eine weitere Kirche, diese hatte der Blitz wahrscheinlich als attraktiver angesehen.
    Das würde sich auch mit anderen Aussagen von "Augenzeugen" decken.


    Die Laufzeit des Lichtes (Blitz) und des Schalls (Donners) sind auch ziemlich synchron,
    weshalb ich die 150m auch nochmal bestätigen würde.



    Dannach sind mir noch 2 Fotos gelungen:


    Aufnahmerichtung N-NO


    1. Ein schöner Flächenblitz



    Der links, rot leuchtende Punkt ist der Sendemast Saalfeld (72m) auf den Kulmberg (481m) mit seiner Befeuerungsanlage. Gleichzeitig ist der Kulmberg auch der Beginn des Höhenzuges "Vordere Heide" welcher sich zwischen dem Saaletal und der Orlasenke erstreckt.


    Aufnahmerichtung NO


    2. Zwei Linienblitz-Einschläge auf der Heide



    MfG Carsten


    EDIT Markus 13.09.2011 / 07:50 Uhr: Video eingebunden! Vielen Dank Carsten, für deine Eindrücke und Materialien dazu. Das Video habe ich konvertiert und eingebunden (du kannst in dem MediaPlayer nur Dateien mit mp4, flv oder swf laden bzw. über Youtube hochladen und einbinden!)